Schlagwort: ZEB Horizon

SLAM-Jam am Olympiadach München

Für unseren Standort in München ist das Projekt am Olympiadach eines der regionalen Highlights.
Kein Wunder, denn hier wurden viele Flüge zur photogrammetrischen Erfassung, zur Inspektion und Beweissicherung/Dokumentation durchgeführt. Hier gelangen Sie zu einem älteren Beitrag zu diesem Projekt.

Diese früheren Arbeiten sind bereits abgeschlossen, die 3D-Daten (Punktewolken) sind längst mit dem terrestrischen Laserscanning zusammengeführt und u.a. digitale Modelle zur statischen Nachweisrechnung daraus abgeleitet.

Für unsere süddeutschen Kollegen bietet solch ein komplexes Bauwerk + Umgebung auch immer eine gute Gelegenheit neue Ausrüstung zu testen und ihre Datenqualität zu prüfen. So haben wir den GeoSLAM ZEB Horizon im Außen- und Innenbereich der Olympiahalle eingesetzt und dem Digitalen Zwilling weitere 3D-Daten hinzugefügt.