Multispektral // Mapping & Auswertung

Mit kalibrierten Multispektralsensoren lassen sich Aussagen über den Vegetationszustand und indirekt auch über die jeweilige Bodensituation treffen. Unsere Spezialkameras werden hierfür direkt vor und nach jedem Flug kalibriert, um die hohe Qualität in der Auswertung der Daten gewährleisten zu können. Zusätzlich wird über einen weiteren Sensor die Sonnenstrahlung erfasst und in der späteren Auswertung berücksichtigt.
 
Über größeren Erfassungsflächen spielen Flächenflugzeuge (Fixed-Wing) ihre Stärken aus. Auch wenn die Bodenauflösung meist geringer ist und die Starts/Landungen mehr Platz erfordern. Letzterem begegnet unser Ingenieurbüro auch durch den Einsatz VTOL-fähiger Systeme. VTOL steht für vertical take-off and landing und beschreibt treffend den Hauptvorteil derartiger Hybride: weniger Platzbedarf vor und nach der Mission, Schonung der Nutzlast mit meist teurer Sensorik durch Vermeiden von „Bauchlandungen“ in rauer Umgebung und dennoch lange Flugzeiten und hohe Flächenleistung.